Nullnummern

Ein Geburtstagskalender für Podcasts und Podcaster

Die Nullnummern sind ein öffentlicher Google-Kalender, in dem die Geburtstage deutschsprachiger Podcasts und Podcaster gesammelt werden.

Der Kalender

Veröffentlichung

Neben der Möglichkeit, den Kalender zu abonnieren, werden über Twitter und App.net alle neuen Einträge und aktuellen Geburtstage automatisch veröffentlicht.

In den Details der einzelnen Einträge findet ihr Links zu den entsprechenden Amazon-Wunschzetteln der Podcaster, sodass ihr ihnen zu ihrem persönlichen Feiertag eine kleine Freude machen könnt.

Podcast eintragen

Sollte ich den Geburtstag eures Podcasts vergessen haben, dann tragt euch einfach über folgendes Formular ein. Ich werde das dann umgehend im Kalender nachpflegen.


.:: Podcast eintragen


Podcaster/in eintragen

Natürlich sind die Nullnummern auch für die Geburtstage von Podcastern und Podcasterinnen gedacht, und nicht nur für deren Podcasts. In diesem Formular könnt ihr Podcaster/innen eintragen.


.:: Podcaster/in eintragen


Unterstützung

Solch ein Projekt lebt vor allem durch seine Bekanntheit. Deshalb würde mich über ein bisschen Werbung (als Tweet/Post, in eurem Podcast, als Blogartikel, als Link auf eurer Seite oder einfach mündlich) sehr freuen. Hier findet ihr Bilder, die ihr verlinken könnt.

Wenn euch das Projekt gefällt, dann klickt doch mal auf den Flattr-Button.

7 Gedanken zu „Nullnummern

  1. Moinsen,
    geile Idee…
    Hat der liebe Herr Freistetter da aus versehen oder vielleicht gar bewusst sein eigenes Geburtsdatum eingetragen, und nicht das seines Podcasts???

    😀

    1. Auch wenn „Nullnummern“ ein bisschen verwirrend ist, ist der Kalender für Geburtstage von Podcasts UND Podcastern gedacht. Und da Florian seinen Geburtstag in seinem Blog öffentlich gemacht hat, habe ich ihn als Podcaster eingetragen. Es stehen ja auch noch die Geburtstage einer Reihe anderer Podcaster im Kalender (in rot) .

      1. Ja, sorry – stimmt. RTFM 😉
        Der Florian ist mir als erster aufgefallen, weil er auch heute komischerweise auf Twitter so rumspamt wegen irgendeinem Felsbrocken im Weltall…

        Danke dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.